13
November 14

Tera Rising: Neues Update Fate of Arun erscheint im Dezember

Tera RisingNeue Inhalte für Gameforges kostenloses Fantasy-MMORPG Tera Rising gefällig? Dann müsst ihr euch noch ein klein wenig länger gedulden. Im Dezember wird das neue Update Fate of Arun erscheinen und neben einer Erhöhung des Level Caps die vier neuen Jagdzonen Mjusu Kraal, Tal des Frühlings, Ex Prima und Arx Umbra ins Spiel einführen. Hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf die kommenden Inhalte.

  • Level-Cap-Erhöhung: Die auf dem bis dato unbekannten Kontinent Arun sich befindenden vier neuen Jagdzonen sind durchaus knackiger Natur und daher nichts für Schwächlinge. Um sich für dieses Abenteuer entsprechend wappnen zu können, wurde daher das Level Cap in Tera Rising von 60 auf 65 erhöht und damit einhergehend 15 neue, mächtige Skills eingeführt. Jede Klasse kann nun bis zu drei neue Fähigkeiten erlernen. Auch wurden einige alte Fähigkeiten verbessert, bspw. die Fähigkeit „ Adrenalinstoß 2“ des Lanzers, welche nun eine deutlich schnellere Angriffszeit sowie eine kürzere Abklingzeit aufweist.
  • Neue Jagdzonen: Fate of Arun führt vier neue Jagdzonen ein. Die erste Jagdzone ist die im nördlichen Arun gelegene Dschungellandschaft von "Mjusu Kraal“, welche ab Level 60 zugänglich ist. Hier nimmt eine neue Storyline, welche die Hintergrundgeschichte Arboreas weiterführt, ihren Anfang. Fortgesetzt wird das Abenteuer in der zweiten Jagdzone "Tal des Frühlings“, die in den Bergen oberhalb des Dschungels gelegen ist und tapferen Recken ab Level 61 zur Verfügung steht. Hier treffen Spieler auf die isolierte Stadt Höhenwacht, welche die Erzdevaner planen, dem Erdboden gleichzumachen. Klar, dass die Spieler in diesen Konflikt hineingezogen werden. In der dritten, ab Spielerlevel 63 zugängliche Jagdzone "Ex Prima", eine überwucherte Ruinengegend, wird der Konflikt weiter zugespitzt und die Storyline unnachgiebig vorangetrieben. Ab Spielerlevel 64 wird dann die vierte Jagdzone "Arx Umbra" genutzt werden können. Storytechnisch stehen hier die Zeichen auf Krieg und viele Missionen werden sich um die Vorbereitung eines Feldzuges gegen die Erzdevaner drehen.

Quelle: PM

Die neuesten News bei POGED

Beliebte Spiele