26
September 12

Runes of Magic - Chrysalias Schatten Update

Vor mehr als dreieinhalb Jahren betraten die ersten Helden den Kontinent Taborea. Nun hat Publisher GameForge die Welt von Runes of Magic um eine neue Region erweitert. Mit dem Patch 5.0.3 öffnen sich die Tore zur Region Chrysalia, der einstigen Heimat der wahren Drachen.

In Chrysalia, das im Norden des Kontinents Taborea liegt, erwarten die Spieler zwei neue, ameisenähnliche Völker: die Garon und die Kulech. Die Garon sind Abenteuerern freundlich gesinnt, während die Kulech ein mächtiges und feindseliges Volk sind. Das sogennante Knochennest der Kulech stellt dementsprechend die neue Raid-Instanz des Spiels dar. Im Knochennest Dungeon lauern tödliche Maden, Ameisenkrieger und die mächtige Ameisenkönigin der Kulech auf die Spieler, die sich in Gruppen von bis zu zwölf Mann in die Tiefen des Dungeons begeben können. Auch Veteranen des Spiels werden also vor neue Herausforderungen gestellt. Neben dem neuen Dungeon wird es in der deutschen Version außerdem noch ein neues Event geben. 

Das kürzlich veröffentlichte Flythrough-Video gibt einen ersten Eindruck von Chrysalia und den Bewohnern der neuen Region.

Mehr News zu diesem Game

Beliebte Spiele