12
November 14

Monkey Bay: Upjers’ Freibeuter setzen die Closed-Beta-Segel

Monkey BayNachdem InnoGames mit dem kostenlosen Piraten-Browsergame Kartuga im letzten Jahr Schiffbruch erlitten hatte, wurde es erstmal still im Freibeutergenre. Nun versucht Upjers sein Glück und schickt sein Aufbaustrategiespiel rund um Piraten, Papageien und Plünderungen Monkey Bay in die Closed Beta. Auf der offiziellen Homepage von Monkey Bay können sich interessierte Augenklappenträger oder Holzbein-Fetischisten für die Closed Beta registrieren und mit ein wenig Glück ein Betakey ergattern. Bisher kann Monkey Bay lediglich im Browser gezockt werden, aber Upjers und das Entwicklerstudio Jo-Mei arbeiten mit Hochdruck an einer App-Version für mobile Endgeräte.

In Monkey Bay mutieren Spieler zu Piratenfürsten, bauen ihr Inselversteck auf und aus sowie rekrutieren eine Crew bestehend aus Affen (!), Hühnern (!!) und Zombies (!!!), welche anschließend auf Kaperfahrt geschickt wird, schließlich gilt es, zahlreiche Kostbarkeiten wie Gold und Diamanten anzuhäufen, denn nicht nur unter Hip-Hoppern ist die Menge des Bling-Blings gleichbedeutend mit der Höhe des eigenen Status. Da einem hierbei andere Piratenspieler einen Strich durch die Rechnung machen wollen, sollte die eigene Insel ausreichend gegen mögliche Übergriffe befestigt werden.

Quelle: PM

Mehr News zu diesem Game

Beliebte Spiele