28
May 14

Forge of Empires: iPad-Version im englischsprachigen Raum erschienen

Forge of EmpiresStationäres Zocken war gestern, die Zukunft des Zockens ist mobil, zumindest im Bereich der Free2Play MMOs ist diese Prämisse allgemeingültiger Konsens. Entsprechend zeigt sich auch der Hamburger Publisher und Entwickler InnoGames derzeit von seiner mobilen Seite.

Nach den free2play Aufbauspielen Die Stämme und Grepolis ist nun das epochenübergreifende Aufbauspiel Forge of Empires als iPad-Version erschienen, zumindest die englischsprachige Version ist bereits im kanadischen iTunes Appstore erhältlich. Eine Version mit deutscher Lokalisation werde laut InnoGames sehr bald folgen, wobei man aber genauere Infos zum Veröffentlichungstermin nicht preisgeben wollte.

Wie schon bei den mobilen Versionen von Grepolis und Die Stämme soll auch Forge of Empires plattformübergreifend spielbar sein, d.h. unter Verwendung eines einzigen Accounts soll es Spielern möglich sein, einen aktuellen Spielstand sowohl im Browser als auch auf dem iPad spielen und somit je nach Lust und Laune zwischen den Endgeräten hin und her switchen zu können. Sein eigenes Volk in Forge of Empires von der Steinzeit bis hin zur Epoche der Postmoderne zu führen ist ein Full-Time-Job, den man bald wird während des Wartens auf öffentliche Verkehrsmittel nachgehen können. Aufgrund dieses Features wird es aber einer durchgehend aktiven Internetverbindung bedürfen.

Quelle: newsslash

Mehr News zu diesem Game

Beliebte Spiele