29
May 13

Anno Online: Neues Update ist online

Ubisofts und Blue Bytes Aufbaustrategie-Browsergame Anno Online hat gestern, 28.05.2013, ein Update spendiert gekommen. Neben Bugfixing und Gameplay-Balancing wurde Anno Online durch das Update in einigen Punkten optisch aufgehübscht. Davon betroffen sind die Darstellung der Städte, das Aussehen von neu entstehenden Gebäuden, neue Icons im Baumenü und noch weiteres in der Darstellung des User-Interfaces.

Gameplaytechnisch gibt es auch einige Veränderungen. In Anno Online wurde nun ein Gildensystem eingeführt. Spielern ist es nun in Anno Online möglich, Gilden zu gründen, sich in diesen zu organisieren und sich per Gildenchat untereinander abzustimmen. Grundvoraussetzung dafür ist aber der Bau einer Gildenhalle, welche es im Shop beispielsweise für 375 Rubine zu erhalten gibt.

Des Weiteren haben sich die Produktionszeiten für Fisch und Milch verlängert, dafür aber auch der Ertrag für den Verkauf dieser Produkte erhöht. Auch wurde der Wirkungsbereich einiger Gebäude wie der Markplatz, Feuerwache oder Zimmermann ausgeweitet und netterweise deren Unterhaltskosten auch noch gesenkt.

Für die Rundum-Versorgung mit relevanten News zu Top-Browsergames und Downloadspielen besuche auch unsere Gamercharts-Facebook- und -Google-Plus-Seiten sowie unsere Twitter- und  Youtube-Channels.

Quelle: Bild spielt

Mehr News zu diesem Game

Beliebte Spiele